ÜBER DEN INHABER:

Benjamin Meißner ist seit 1999 ein aktives Mitglied der Klima- und Lüftungsbranche.
Dabei beruht seine umfangreichen Produkt- und Marktkenntnisse auf der zwölfjährigen Tätigkeit als Einkäufer bei der BÄR & OLLENROTH KG, wovon er sechs Jahre als Facheinkäufer Klima/Lüftung für die GC-Gruppe mit über 100 Herstellern aus der Branche im In- und Ausland Verhandlungen führte.
Nach einem 2011 selbst herbeigeführten Wechsel in den Vertriebsaußendienst mit Schwerpunkt Klima/Lüftung in Brandenburg wechselte er 2012 zur BerlinerLuft. und vertrieb Lüftungskanäle und Komponenten in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. 2013 führte in seine berufliche Laufbahn als Sales Director D/A (später Export Area Sales Manager DACH) zur FLÄKT WOODS Gruppe, wo er das Ventilatoren- und Komponentengeschäft in Zentraleuropa verantwortete.
In 2015 folgte der Wechsel zur Cofely (heute ENGIE) als Vertriebsleiter Anlagentechnik Berlin und damit auf die Ausführungs- bzw. Umsetzungsseite der Wertschöpfungskette.

Image

Am 01. Februar 2017 war es dann soweit:

Die BENJAMIN MEIßNER Industrievertretung mit Schwerpunkt Klima- und Lüftungstechnik wurde in Berlin gegründet! Sie dient seitdem als Handlungsraghmen für alle Aktivitäten und Engagements von Benjamin Meißner. Neben den aktiven Vertretungen sind das die Tätigkeiten als Freier Journalist und Hauptstadtkorrespondent für cci Zeitung, der führenden Fachzeitschrift der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik (LüKK©) sowie als Freier Dozent im den Fachbereichen Beschaffung, Logistik, Produktionsmanagement und Vertriebssteuerung für Studenten (B.Sc.) und Abendschüler (Gepr. Handelsfachwirt IHK).

Steckbrief:

  • Jahrgang 1977, verheiratet, 2 Söhne
  • seit 1999 in der LüKK©
  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel
  • Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)