Uebersicht BM Industrievertretung Das Leistungs- und Produktportfolio der Produkt- und Systemvertrieb | Unternehmensberatung Dachhauben u. -durchführungen für Steildach und Flachdach Brandschutz nach DIN 18017-3 Deckenschott | Enddeckel | RSG Türluftschleier Torluftschleier Design-Luftschleier Radialventilatoren Axialventilatoren Antriebe und Monitoring Strahlventilatoren / Jet-Fans Entrauchungsventilatoren Abwasser-Belüftungsventile DN50: Für 1 bis 4 Bäder!

Herzlich Willkommen bei der
BENJAMIN MEIßNER Industrievertretung!

Die BENJAMIN MEIßNER Industrievertretung vertritt namhafte deutsche Hersteller der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Den Schwerpunkt bilden die Produktbereiche Klima/Lüftung und Heizung. Der Produktbereich Sanitär ist durch die Abwassertechnik nach DIN 1986-100 vertreten.

Die BENJAMIN MEIßNER Industrievertretung versteht sich hierbei als Vermittler zwischen allen Akteuren der Wertschöpfungskette im Anlagenbau. Dazu gehören Hersteller ⇒ Planer ⇒ Fachgroßhändler und ⇒ Anlagenbauer.

LOGO der Industrievertretung

Die BENJAMIN MEIßNER Industrievertretung vertritt:
TEKADOOR Luftschleier für Eingangstüren und Industrietore
DLK Ventilatoren für Industrie, Gebäude und Tiefgaragen 
DL Lufttechnik als Systemlieferant für Lüftungstechnik
TPS IMP für Luft-/Wasser-Wärmetauscher
SCHULTE & TODT Dachtechnik für Lüftung- und Schmutzwasser
SCHULTE & TODT Systemtechnik für Wohnungsbrandschutz
DURGO Belüftungsventile für Abwasserleitungen nach DIN 1986-100

Seit 2019 ist ein weiteres Geschäftsfeld dazu gekommen: Die VERTRIEBSBERATUNG europäischer Hersteller zum Markteintritt nach Deutschland und Österreich. Die in ihren Herkunftsländern namhaften Hersteller der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) stammen ebenfalls aus den Produktbereichen Klima/Lüftung und Heizung.

Als BERATER versteht sich die BENJAMIN MEIßNER Industrievertretung hierbei als Türöffner und Chancenvermittler ohne selbst Gegenstand vertraglicher Absprachen zu werden. Ziel ist der Aufbau eines nationalen Vertriebs- und/oder Distributionsnetzwerkes unter Führung des markteintretenden Unternehmens. Mehr dazu auf der Unterseite BERATUNG.